Das historische Zentrum der Stadt Salzburg

Kapitel 5.0

Bedrohung und Schutz, Management

Wie alle Welterbestätten in Österreich weist auch Salzburg umfassende Maßnahmen zur Erhaltung und Restaurierung der Gebäude in der Altstadt auf. Bereits im Jahr 1967 wurde das Altstadterhaltungsgesetz verabschiedet. Es ist somit das älteste in ganz Österreich und Vorbild für Wien und Graz. Salzburg verfügt auch über ein unabhängiges Gutachtergremium, die Sach- verständigenkommission. Expertinnen und Experten für Kunstgeschichte, Stadtbild, Architektur und Baugewerbe beurteilen Fragen zur Erhaltung der historischen Bauten und zur Bewahrung des Stadtbildes. Schließlich braucht der Schutz auch Geld – ein eigener Fonds fördert die Erhaltung und Pflege der Altstadt.