Die Kulturlandschaft Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut

Kapitel 2.0

Begründung der Aufnahme in die Welterbeliste

Bei der Region handelt es sich um ein außergewöhnliches Beispiel einer Naturlandschaft von einzigartiger Schönheit und besonderer wissenschaftlicher Bedeutung, die Zeugnis von der frühen und kontinuierlichen menschlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Tätigkeit ablegt. Diese Kulturlandschaft verbindet Natur und Kultur in harmonischer und sich gegenseitig ergänzender Art und Weise.
(Kriterien iii und iv)