Stadt Graz – Historisches Zentrum und Schloss Eggenberg

A5.12

Renaissance in Graz

Dauer
2 Unterrichtseinheiten

Thema
Das Landhaus in der Herrengasse ist der bedeutendste Renaissancebau außerhalb Italiens und gleicht einem Palast. Renaissance bedeutet die kulturelle Wiedergeburt der Antike, es ist eine Epoche zwischen der mittelalterlichen Gotik und dem neuzeitlichen Barock – eine Stilbezeichnung, die, ausgehend von Italien, Europa vom 14. bis ins 16. Jahrhundert prägte.

Ablauf
Die SchülerInnen recherchieren in Partnerarbeit und beantworten dabei folgende Fragen:

  • Was ist die Renaissance? Wo hat sie ihren Ursprung und was sind wichtige Kunstwerke der Renaissance?
  • Welche wichtigen naturwissenschaftlichen Erkenntnisse gab es in der Renaissance?
  • Wo findet man in Graz die Renaissance wieder?

Anschließend werden die Ergebnisse besprochen bzw. von den Kleingruppen präsentiert

Ziele und Kompetenzen
→ Informationskompetenz, Selbstkompetenz

Weitere Informationen
siehe A5.3 Hintergrundinformationen Geschichte von Graz und folgende Recherchevorschläge: